Die Neuapostolische Kirche Schweiz

Musik

Musik ist ein Geschenk Gottes, das es zu achten und zu pflegen gilt. So ist die Neuapostolische Kirche eine "singende und musizierende Kirche", die das Evangelium, die frohe Botschaft, in Wort und Musik verkündigt und das Psalmwort praktiziert: "Ich will singen von der Gnade des Herrn ..." (Psalm 89, 2).

Vokales und instrumentales Musizieren in der Kirchengemeinde umfasst verschiedene Aspekte. Unaussprechliches ist manchmal nur durch Musik auszudrücken. Sie kann über das Alltägliche hinaus- weisen und andächtiges Staunen über Wesen und Wirken Gottes hervorrufen. Sie ist Ausdruck des Lobes Gottes, der Dankbarkeit, der Anbetung und des christlichen Bekenntnisses; sie kann als Quelle der Lebensfreude erfahren werden, im Innersten bewegen, Trost schenken sowie der Seele neue Kraft verleihen und helfen, zu innerer Einkehr und Ruhe zu finden. Darüber hinaus fördert und festigt sie die Gemeinschaft.

Musik nimmt im Gottesdienst der Kirche auch eine wichtige Funktion wahr durch:

  • Einstimmung auf den Gottesdienst
  • Unterstreichen der Predigt und Vertiefen ihres Verständnisses
  • Vermitteln von Freude, Kraft und Zuversicht
  • Spenden von Trost in Traurigkeit und Bedrängnis
  • Fördern des Gemeinschaftserlebens

Die Neuapostolische Kirche setzt sich für eine frühe musikalische Erziehung ein und fördert Kinder in ihren Begabungen.