Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gebietskirche Schweiz

Jubiläums-Auftritt des NABENE-Chores
14.04.2018 / Solothurn-Zuchwil
Musikalische Highlights aus 15 Jahren

Wieder einmal durfte die Neuapostolische Kirche Solothurn-Zuchwil, Austragungsort eines NABENE-Konzertes sein. Pünktlich um 19 Uhr betraten die Sänger/innen das vollbesetzte Kirchenlokal. Bereits mit dem ersten Lied The Rhythm of Life begeisterte der Chor die Zuhörer. Das ausgewählte Programm führte die Anwesenden zu Musikstücken aus der Kategorie (Volks)Lieder, Rock/Pop, Spirituals und Klassik. Die besten Liedstücke aus 15 Jahren wurden ausgewählt und in verschiedenen Sprachen vorgetragen. Nachdenkliche, freudige und auch mitreissende Lieder erklangen, teils auch mit Soloeinsätzen: Baba Yetu = Unser Vater auf Swahili – Parting GlassE gschänkte Tag – Klagelied Lascia ch’io pianga…..

Um erneut für einen guten Zweck Spendengelder zu sammeln, stellte der Moderator Peter Rohrer den Spendenpaten vor. Frau Silvia Burren von der „pro pallium“ erläuterte den Zuhörern Sinn und Zweck dieser Stiftung und vermittelte einen kurzen Einblick in die Arbeit für Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

Nach einer Pause wurden im zweiten Teil Frühlingsgefühle geweckt und ein ABBA-Medley vorgetragen; auch das rythmische Lied Africa begeisterte das Publikum. Auf tosenden Applaus folgten weitere Gesangszugaben und zum Schluss wurde es um den Chor etwas melancholisch. Ihr langjähriger Dirigent, Andreas Benz, musste verabschiedet werden. Ihm zu Ehren hatte der Chor ein Lied entworfen „Tschüss Ändu Bänz“, welches nun vorgetragen wurde.  Die grosse Freude an dieser gelungenen Überraschung - zusammen mit Erinnerungsgeschenken an die gemeinsame Chorzeit - stand Andreas im Gesicht geschrieben.

Erneut hat der NABENE-Chor bewiesen, dass er mit seinen Darbietungen und den Engagement der Sängerinnen und Sänger die Zuhörer begeistern, ja mitreissen kann.

 

Bericht/Fotos:
Brigitte Wild