Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gebietskirche Schweiz

Trauer um Bischof André Kreis
18.09.2017 / Zürich/Schweiz
Nach Tagen des Hoffens, Bangens und Betens verstarb am Samstag, 16. September 2017, Bischof André Kreis. Im Informationsschreiben zeigte sich Bezirksapostel Markus Fehlbaum tief betroffen. André Kreis hinterlässt seine Frau und zwei Töchter.

Während mehr als 40 Jahren wirkte Bischof Kreis als Amtsträger, davon acht Jahre als Bischof in der Schweiz und in den Ländern Moldawien und Rumänien. Als Mitglied und als Delegierter des Vorstandes nahm er zusätzlich wichtige Führungsaufgaben in der Administration der Neuapostolischen Kirche Schweiz wahr.

Grosses soziales Engagement
Über mehrere Jahre leitete der 60-Jährige als Präsident des Stiftungsrates die NAK-Humanitas, die gemeinnützige Stiftung der Neuapostolischen Kirche Schweiz, und war Mitglied des Stiftungsrates der Hilfs- und Förderstiftung der Neuapostolischen Kirche Schweiz NAK-Diakonia.

Trauerfeier in Zofingen
Den Trostgottesdienst wird Bezirksapostel Markus Fehlbaum am Freitag, 22. September 2017, um 14.00 Uhr in der Neuapostolischen Kirche in Zofingen halten. Aus Platzgründen ist der Teilnehmerkreis in Zofingen sehr begrenzt. Es wurden persönliche Einladungen an diejenigen versandt, die in Zofingen am Trostgottesdienst teilnehmen können. Das Leidzirkular, welches die Trauerfamilie versandt hat, gilt ebenso als Einladung zum Trostgottesdienst in Zofingen.

Übertragung in mehrere Gemeinden der Schweiz
Wer dem Verstorbenen die letzte Ehre erweisen möchte, ist herzlich eingeladen, der Übertragung des Trostgottesdienstes an einer der folgenden Empfangsstationen beizuwohnen:
- Neuapostolische Kirche Basel
- Neuapostolische Kirche Bern-Ostermundigen
- Neuapostolische Kirche Chur
- Neuapostolische Kirche Lenzburg
- Neuapostolische Kirche St. Gallen
- Neuapostolische Kirche Wil
- Neuapostolische Kirche Zug