Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gebietskirche Schweiz

Nachfolgeregelung im Bezirksapostelbereich Schweiz
15.10.2017 / Zürich/Schweiz
Infolge der Ruhesetzung von Bezirksapostel Markus Fehlbaum am 3. Juni 2018 und bedingt durch den unerwarteten Heimgang von Bischof André Kreis, ergeben sich in der Betreuung der Gebietskirche Schweiz einige Veränderungen.

Im Zusammenhang mit der Ruhesetzung von Bezirksapostel Fehlbaum am 3. Juni 2018, der Beauftragung von Apostel Jürg Zbinden als Nachfolger und neuer Bezirksapostel und dem unerwarteten Heimgang von Bischof André Kreis werden die Arbeitsbereiche der Apostel und Bischöfe teilweise neu aufgeteilt. Diese Aufteilung wurde gemeinsam mit den Aposteln erarbeitet. Mitberücksichtigt wurde dabei die Entwicklung der Neuapostolischen Kirche im ganzen Bezirksapostelbereich und in Europa.

Neuer Bischof

Im Gottesdienst vom Sonntag, 7. Januar 2018, in Bern-Ostermundigen wird Bezirksapostel Markus Fehlbaum den bisherigen Hirten Thomas Wihler zum Bischof ordinieren. Bischof Wihler wird in der seelsorgerischen Betreuung der Glaubensgeschwister Apostel Philipp Burren in den Bezirken Basel und Mittelland sowie Apostel Thomas Deubel in den Bezirken Bern-Süd und Thun unterstützen.

 

Veränderungen in der Gebietskirche Schweiz

In der deutsch- und der französischsprachigen Schweiz werden künftig zwei Apostel, unterstützt von vier Bischöfen, tätig sein. Der italienischsprachige Bezirk Ticino wird von Apostel Rolf Camenzind betreut, der in  Italien, Kuba und Spanien tätig ist. Die Bezirke Graubünden, St. Gallen und Wil werden vorübergehend von Bischof Peter Jeram mitbetreut. Die Aufteilung im Einzelnen:

Apostel Philipp Burren:
- unterstützt von Bischof Peter Jeram in den
  Bezirken Graubünden, St. Gallen und Wil
- unterstützt von Bischof Thomas Wihler in den
  Bezirken Basel und Mittelland

Apostel Thomas Deubel:
- unterstützt von Bischof René Engelmann in den
  Bezirken Bern-Nord, Romandie-Nord und
  Romandie-Süd
- unterstützt von Bischof Thomas Wihler in den
  Bezirken Bern-Süd und Thun
- unterstützt von Bischof Rudolf Fässler in den
  Bezirken Schaffhausen, Winterthur, Zürich-Nord
  und Zürich-Süd

Apostel Rolf Camenzind:
- Bezirk Ticino

Gibraltar, Italien, Spanien und Kuba
Apostel Rolf Camenzind; in Gibraltar und Spanien unterstützt von Bischof Pedro Olmedo

Österreich und Slowenien
Apostel Philipp Burren unterstützt von Bischof Peter Jeram

Rumänien und Moldawien
Apostel Vasile Cone, in Rumänien unterstützt von Bischof Georghe Sapintan.

Bulgarien, Slowakei, Tschechien und Ungarn
Apostel Thomas Deubel

Flyer Nachfolgeregelung