Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gebietskirche Schweiz

Ökumenische „Märt-Chile“ am Weihnachtsmarkt in Bremgarten
16.01.2018 / Zürich/Schweiz
Im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes vom Sonntag, 14. Januar 2018 in der reformierten Kirche Bremgarten, konnte Apostel i.R. Heinz Lang Frau Pia Iff, Gesamleiterin des Kinderheims St. Benedikt, einen Check von CHF 10'000.- überreichen. Die Kollekte der "Märt-Chile" anlässlich des Weihnachtsmarktes vom 7.-10. Dezember 2017 in Bremgarten war durch die Stiftung NAK-Humanitas aufgerundet worden.

Anlässlich des schweizweit bekannten Weihnachtsmarktes in Bremgarten AG fanden verschiedene Veranstaltungen in der reformierten Kirche – der „Märt-Chile“ – statt.  An allen Veranstaltungen in der „Märt-Chile“ wurde zu Gunsten der Stiftung Humanitas der Neuapostolischen Kirche Schweiz eine Kollekte durchgeführt.

Die Kollekte war vollumfänglich vorgesehen für das Kinderheim St. Benedikt in Hermetschwil. Im Kinderheim St. Benedikt werden bis zu 36 Knaben und Jugendliche im Schulalter betreut, welche sich in einer kritischen, persönlichen und sozialen Lebenssituation befinden. In einem professionellen Umfeld werden sie auf ihren individuellen Entwicklungswegen begleitet. Durch die gezielte Förderung werden sie befähigt, sich mit den eigenen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen. Ziel ist stets die Reintegration in die Familie oder das Finden einer adäquaten Anschlusslösung, die den Kindern und Jugendlichen eine langfristige Perspektive gibt.

Die ökumenische „Märt-Chile“ ist ein gemeinsames Projekt des katholischen Pastoralraumes Bremgarten-Reusstal, der evangelischen Gemeinde Bremgarten, der reformierten Kirchgemeinde Bremgarten-Mutschellen und der neuapostolischen Gemeinde Bremgarten.

Am Sonntag, 14. Januar 2018, konnte im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der reformierten Kirche in Bremgarten die Kollekte, welche durch die Stiftung NAK-Humanitas grosszügig auf CHF 10‘000.- aufgerundet wurde, mit einem symbolischen Check übergeben werden. Im Namen des Organisationskomitees der „Märt-Chile“ wurde allen Spendern für ihren wertvollen Beitrag herzlich gedankt.

Der Check wurde durch Apostel i.R. Heinz Lang an Frau Pia Iff, Gesamtleiterin des Kinderheimes St. Benedikt, überreicht. Er wünschte ihr und ihrem Team weiterhin viel Erfolg zu ihrer anspruchsvollen Arbeit und den Kindern und Jugendlichen eine segensreiche Entwicklung auf ihrem zukünftigen Lebensweg.