Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gebietskirche Schweiz

Bezirksapostel Jürg Zbinden lädt zur Bezirksämterversammlung ein
08.09.2018 / Zürich/Schweiz
Auf Einladung des Bezirksapostels trafen sich die Bezirksämter am 08./09. September 2018 zur jährlichen Bezirksämterversammlung. Amtsverständnis und Kirchenstrategie bildeten die Schwerpunktthemen der diesjährigen Versammlung.

Im Campus Sursee begrüsste Bezirksapostel Jürg Zbinden die Bezirksämter aus den fünfzehn Bezirken der Gebietskirche Schweiz. In seinen einleitenden Gedanken sagte er: „Es soll sich etwas bewegen! Dazu sind wir vom Herrn berufen und befähigt worden. Ich wünsche mir, dass unsere heutige Zusammenkunft nicht nur Impulse mit spontanen „Aha“-Erlebnissen hervorbringt, sondern neue Erkenntnisse und Einsichten, die sich nachhaltig auf unser Dienen an den Seelen der Anvertrauten auswirken.“

Das Amtsverständnis war eines der Schwerpunktthemen. Dabei wurde eingehend der Aspekt der geistlichen Leitung beleuchtet. Geistliche Leitung ist ein in der Kraft des Heiligen Geistes auszuübender Dienst zur geistlichen Versorgung von Gläubigen und zur Bewahrung der Einheit in einem festgelegten Bereich der Kirche Christi. Hierzu zählen die Verwaltung der Sakramente, die Verkündigung des Evangeliums sowie die Mitwirkung bei der Ordination. Damit verbunden ist auch die Verantwortung, die für den Ablauf des Gemeindelebens erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen.

„Wir wollen Menschen zu Nachfolgern Christi machen“
Dies ist die Überschrift zu einem Interview mit Stammapostel Jean-Luc Schneider zur Kirchenstrategie, das kürzlich im Nachrichtenmagazin nac.today veröffentlicht wurde. Die Kirchenstrategie bildete den zweiten Schwerpunkt der Bezirksämterversammlung. In Workshops wurde das Thema vertieft und mehrere Fragestellungen gemeinsam bearbeitet wie bsp. „Wie können wir den Begriff „Glauben“ transparenter (verständlicher) machen und den Glauben an das Evangelium in den Gemeinden fördern und stärken?“ und „Wie können wir die Begriffe „Dienen“ und „Dienst“ verständlicher machen und dadurch alle ermutigen, sich freudig in den Dienst des Herrn zu stellen, auch solche, die sich bisher kaum oder gar nicht eingebracht haben?“. Im Plenum wurden die Ergebnisse aus den einzelnen Workshops besprochen.

Die Bezirksämter und die ebenfalls an der Versammlung teilnehmenden Apostel und Bischöfe der Gebietskirche Schweiz wurden über die Situation hinsichtlich des neuen Datenschutzgesetzes und über das künftige Media-Portal informiert.

Höhepunkt und Abschluss des Zusammenseins bildete der Gottesdienst vom Sonntag, 9. September 2018, den Bezirksapostel Zbinden in der Neuapostolischen Kirche in Aarau hielt.