Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gebietskirche Schweiz

Seminar für Diakone
17.11.2018 / Zürich / Schweiz
Siebzehn Diakone und ein Priester setzten sich in einem ganztägigen Seminar intensiv mit ihrem Auftrag in der Seelsorge auseinander.

Am Samstag, dem 17. November 2018, fand ein ganztägiges Seminar für Diakone mit dem Schwerpunkt «Seelsorgegespräch» statt. Das Seminar wurde durch Bezirksevangelist Adrian Plüss am Sitz der Verwaltung der Neuapostolischen Kirche Schweiz in Zürich durchgeführt und durch Bischof Thomas Wihler begleitet. Am Seminar nahmen siebzehn Diakone (neu ordinierte und erfahrene Diakone) sowie ein Priester teil.

«Was ist Seelsorge, was ist sie nicht?», «Wie bereite ich mich auf ein Seelsorgegespräch vor und wie führe ich dieses durch?» 
Neben solch grundlegenden Fragestellungen setzten sich die Teilnehmer auch mit besonderen Themen zur Seelsorge auseinander. Unter anderem kamen die Seelsorge in schwierigen Lebenssituationen, die Nutzung der Bibel sowie das Gebet in der Seelsorge zur Sprache. 
Neben der Seelsorge wurden auch der Umgang mit den Leitgedanken und das Mitdienen im Gottesdienst thematisiert. 

Das Seminar war eine gelungene Kombination von klassischer Wissensvermittlung, Diskussionen im Plenum und praxisorientierten Gruppenarbeiten. Der Aufbau des Seminars und die erlebte Gemeinschaft unter den Amtsträgern trugen dazu bei, dass viele Teilnehmer mit einem «I bi emu motiviert»-Gefühl nach Hause gingen.